Beim Klick auf den Namenszug öffnen sich Informationen zu Prof. Dr. Kautzsch. Beim Klick auf das Bild öffnet sich das Vorwort!

Prof. Dr. Emil Kautzsch

Textbibel

Das Alte Testament

Rot: Überschriften
Blau: Zwischenüberschriften
Schwarz: Bibeltext

Das erste Buch der Chronik.

Erster Teil: Geschlechtsregister.

Kapitel 1.

Stammbaum der Erzväter von Adam bis Isaak.
(Auszug aus 1 Mos. 5
. 10. 11,10 ff. 25,13 ff. 25,1 ff.)

1 Adam, Seth, Enos.  2 Kenan, Mahalalel, Jared.  3 Henoch, Methusalah, Lamech.  4 Noah, Sem, Ham und Japhet.  5 Die Söhne Japhets waren: Gomer, Magog, Madai, Javan, Tubal, Mesech und Tiras.  6 Und die Söhne Gomers: Askenas, Riphath und Togarma.  7 Und die Söhne Javans: Elisa, Tarsis, die Kittiter und die Rodaniter.  8 Die Söhne Hams waren: Kusch, Mizraim, Put und Kanaan.  9 Und die Söhne Kuschs: Seba, Havila, Sabta, Raema und Sabtecha, und die Söhne Raemas Saba und Dedan.  10 Und Kusch erzeugte den Nimrod; dieser fing an, ein Gewaltiger zu werden auf der Erde.  11 Und Mizraim erzeugte die Luditer, die Anamiter, die Lehabiter, die Naphtuhiter,  12 die Patrusiter, die Kasluhiter, von denen die Philister ausgegangen sind, und die Kaphtoriter.  13 Kanaan aber erzeugte Zidon, seinen Erstgeborenen, und Heth  14 und die Jebusiter, Amoriter, Girgasiter,  15 Heviter, Arkiter, Siniter,  16 Arvaditer, Zemariter und Hamathiter.
17 Die Söhne Sems waren: Elam, Assur, Arpachsad, Lud, Aram, Hul, Gether und Mas.  18 Arpachsad aber erzeugte Selah, und Selah erzeugte Eber.  19 Und dem Eber wurden zwei Söhne geboren; der eine hieß Peleg, weil sich zu seiner Zeit die Bevölkerung der Erde zerteilte, und sein Bruder hieß Joktan.  20 Und Joktan erzeugte Almodad, Saleph, Hazarmaweth, Jarah,  21 Hadoram, Usal, Dikla,  22 Ebal, Abimael, Saba,  23 Ophir, Havila und Jobab: diese alle sind Söhne Joktans.
24 Sem, Arpachsad, Selah,  25 Eber, Peleg, Reu,  26 Serug, Nahor, Tharah,  27 Abram, das ist Abraham.  28 Die Söhne Abrahams waren Isaak und Ismael.  29 Dies ist ihr Stammbaum: der Erstgeborene Ismaels Nebajoth; Kedar, Adbeel, Mibsam,  30 Misma, Duma, Massa, Hadad, Thema,  31 Jetur, Naphis und Kedma: das sind die Söhne Ismaels.  32 Und die Söhne Keturas, des Kebsweibes Abrahams: sie gebar ihm Simran, Joksan, Medan, Midian, Jisbak und Suah, und die Söhne Joksans waren Seba und Dedan.  33 Und die Söhne Midians: Epha, Epher, Hanoch, Abida und Eldaa. Diese alle stammen von Ketura.  34 Und Abraham erzeugte Isaak; die Söhne Isaaks waren Esau und Israel.

Stammbaum und Könige der Edomiter.
(Auszug aus 1 Mos. 36,1 ff.
und 31 ff.)

35 Die Söhne Esaus waren: Eliphas, Reguel, Jehus, Jaelam und Korah.  36 Die Söhne Eliphas waren: Theman, Omar, Zephi, Gaetham, Kenas, Thimna und Amalek.  37 Die Söhne Reguels waren: Nahath, Serah, Samma und Missa.  38 Und die Söhne Seirs: Lotan, Sobal, Zibeon, Ana, Dison, Ezer und Disan.  39 Und die Söhne Lotans: Hori und Homam; und die Schwester Lotans war Thimna.  40 Die Söhne Sobals waren: Aljan, Manahath, Ebal, Sephi und Onam. Und die Söhne Zibeons Ajja und Ana.  41 Die Söhne Anas waren: Dison. Und die Söhne Disons: Hamran, Esban, Jithran und Keran.  42 Die Söhne Ezers waren: Bilhan, Sawan und Jaakan. Die Söhne Disans waren: Uz und Aram.
43 Und dies sind die Könige, die im Lande Edom geherrscht haben, bevor es einen König der Israeliten gab: Bela, der Sohn Beors, und seine Residenz hieß Dinhaba.  44 Als Bela gestorben war, wurde Jobab, der Sohn Serahs, aus Bosra König an seiner Statt.  45 Als Jobab gestorben war, wurde Husam aus dem Lande der Themaniter König an seiner Statt.  46 Als Husam gestorben war, wurde Hadad, der Sohn Bedads, König an seiner Statt, derselbe, der die Midianiter auf der Hochebene von Moab schlug; und seine Residenz hieß Awith.  47 Als Hadad gestorben war, wurde Samla aus Masreka König an seiner Statt.  48 Als Samla gestorben war, wurde Saul aus Rehoboth am Euphratstrome König an seiner Statt.  49 Als Saul gestorben war, wurde Baal-hanan, der Sohn Achbors, König an seiner Statt.  50 Als Baal-hanan gestorben war, wurde Hadad König an seiner Statt; seine Residenz aber hieß Pagi und sein Weib Mehetabeel, die Tochter Matreds, der Tochter Mesahabs.  51 Und Hadad starb; und die Häuptlinge von Edom waren: der Häuptling Thimna, der Häuptling Alwa, der Häuptling Jetheth,  52 der Häuptling Oholibama, der Häuptling Ela, der Häuptling Pinon,  53 der Häuptling Kenas, der Häuptling Theman, der Häuptling Mibzar,  54 der Häuptling Magdiel, der Häuptling Iram. Das sind die Häuptlinge von Edom.